Baum-Logo für mein Seelen-Yoga

Warum ein Baum?

Nun, es geht in der menschlichen Entwicklung um ein stetes Wiederfinden der gesunden Mitte zwischen irdischen und himmlischen Sphären. Oder noch kürzer... um: Keimen, Fuss fassen, Wurzeln schlagen, dem Himmel entgegenwachsen, allen Stürmen trotzen, zur Blüte bringen, was in Dir steckt und Frucht spenden.   

Darum ist der Baum für mich DAS Sinnbild für unser persönliches Wachstum. Er wurzelt tief in der Erde und reckt sich mit seinen Ästen der Sonne entgegen, um Licht und Leben zu erhalten. Sein ganzes Dasein lang bleibt er aufrecht und trotzt Wind und Wetter.

In vielen Kulturen gilt die licht- und wärmespendende Sonne als spirituelle Wirklichkeit, das Wetter hingegen steht für die ständig wechselnden Umstände unseres täglichen Lebens. Der Baum ist also mehr als ein Natur-Gewächs, an dem wir uns freuen können, sondern er kann gleichzeitig auch eine Metapher für unsere spirituelle Entwicklung sein. Wie ein Baum bleiben wir verwurzelt, trotzen den wilden Stürmen unserer alltäglichen Probleme und werden uns jener spirituellen Dimension gewahr, die alle persönlichen Stürme überdauert.

Auch das vorherrschende Grün in meinem Seelen-Yoga-Raum hat seine Begründung. Mehr dazu erfahren Sie unter: http://www.seelen-yoga-basel.ch/Mein-Yoga-Raum

 

 

Yoga - Ernährung -  Ayurveda | Yvonne Gloor | Birmannsgasse 24 | 4055 Basel | Tel 079 369 52 85  | Fax 061 261 99 81 | info@seelen-yoga-basel.ch | www.seelen-yoga-basel.ch