Körper zuerst

Wenn immer Ihnen die Zeit fehlt, Achtsamkeit in den Alltag zu bringen, empfehle ich Ihnen, sich auf Ihren Körper zu konzentrieren. Zwar sind alle unsere Empfindungen immer ein Konglomerat aus körperlichen, emotionalen und gedanklichen Anteilen – aber die Ausrichtung auf unseren Körper ist meist der einfachste und schnellste Weg, wieder zur Ruhe zu kommen; einfacher, als wenn wir krampfhaft versuchen, unseren wild umherturnenden Geist zu zähmen. Kommen Sie darum mit Ihrer Aufmerksamkeit immer wieder zu Ihrem Körper zurück, richten Sie Ihre Wahrnehmung auf Ihre  Atmung, Ihre Körperhaltung und auf mögliche Anspannungen; werden Sie sich Ihres Körpers wieder bewusst und hören Sie auf seine Signale - er hat Ihnen mehr zu sagen, als ein geschwätziger Geist.  
Ist erst der Körper ruhig – so zeigt es die Erfahrung - dann wird es auch der Rest. Kehren Sie darum mit Ihrer Aufmerksamkeit so oft wie möglich zu Ihrem Körper zurück und nehmen Sie Ihn (für) wahr. Achten Sie auf Ihre Atmung, Ihre „Aufrichtigkeit“ und auf Anzeichen von Anspannung – kommen Sie „nach Hause zurück“, in Ihren Körper.     

Yoga - Ernährung -  Ayurveda | Yvonne Gloor | Birmannsgasse 24 | 4055 Basel | Tel 079 369 52 85  | Fax 061 261 99 81 | info@seelen-yoga-basel.ch | www.seelen-yoga-basel.ch