„In Wirklichkeit erkennen wir wenig; denn die Wahrheit liegt in der Tiefe."

Mein Frosch

Wer genau hinschaut, entdeckt in meinem Yoga-Raum einen kleinen grünen Frosch.

Der Frosch - ein Wechselblüter - sitzt in seiner Ecke als Symbol der Zwischenwelten. Er hat keine Mühe, in dunkle morastige Tiefen abzusteigen, ist aber auch gerne in sonnendurchwirkten feuchten Moor- und Gräserlandschaften anzutreffen.  

Der Frosch hat somit die Fähigkeit, tief im Schattenreich versunkene und vergessene Seelen-Träume und Schätze wieder nach oben ans Tageslicht zu bringen; man erinnere sich an die verlorene goldene Kugel der Prinzessin, die er wieder aus dem tiefen Brunnenschach empor geholt hat.

Gut… vielleicht wirkt der Frosch auf den ersten Blick leicht eklig in seiner Glitschigkeit, und es kostet Überwindung, sich ihm zu nähern, ihn aufzuwecken oder gar anzufassen... Aber, nicht vergessen, hinter jedem Frosch könnte sich auch ein verwunschener Prinz, ein Schatz, eine Offenbarung verstecken.

Aufgrund dieser Symbolkraft hat mein Frosch in meinem Green-Room seinen Sinn und seine  Ecke!    

Yoga - Ernährung -  Ayurveda | Yvonne Gloor | Birmannsgasse 24 | 4055 Basel | Tel 079 369 52 85  | Fax 061 261 99 81 | info@seelen-yoga-basel.ch | www.seelen-yoga-basel.ch